Sinfonisches Jugendblasorchester Karlsruhe

 

Nicht verpassen: Am 11. Juni spielt das Musikkorps der Bundeswehr für das SJBO im Bürgerzentrum in Bruchsal!

 

386A6853 2

 

Das sind wir

Wir, das Sinfonische Jugendblasorchester Karlsruhe (SJBO), haben gemeinsam mit unserem Chefdirigenten Stefan Kollmann das Ziel sinfonische Blasmusik auf höchstem Niveau zu präsentieren. Seit 1974 ermöglicht das SJBO jungen Talenten, ihre musikalischen Fähigkeiten im Orchesterspiel zu vertiefen und anspruchsvolle Stücke aufzuführen. Als Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Karlsruhe (BVK), bestehend unser Orchester aus über 75 Musikern im Alter von 13 bis 26 Jahren und wird kontinuierlich durch neue Talente ergänzt, die nach einem erfolgreichen Vorspiel aufgenommen werden.

Auch bei nationalen und internationalen Wettbewerben, wie dem Jugendblasorchester-Wettbewerb in Linz 2017 oder dem Wettbewerb für Auswahlorchester in Trossingen 2022, konnten wir bereits große Erfolge erzielt. Ebenso sind Konzertreisen ein fester Bestandteil der musikalischen Weiterbildung, wobei das Orchester in den letzten Jahren die Begeisterung für sinfonische Blasmusik in Europa (zum Beispiel 2023 in Italien) und sogar in China und Brasilien verbreitet hat. 

Neben verschiedenen Konzerten im Laufe des Jahres in der Region können Musikliebhaber das SJBO auch bei den jährlichen Dreikönigskonzerten in Bruchsal live erleben. 

Doch nicht nur musikalisch entwickelt sich das Orchester immer weiter: Beim Zusammenspiel entsteht ein einzigartiger Teamgeist, durch den die Musiker wachsen können und Freundschaften entstehen, die oft noch lange über die Zeit im Orchester hinaus bestehen.

Viele Mitglieder zeigen auch in der Organisation des Orchesters Engagement: Arbeitsgruppen, Registerführer, Orchestersprecher und Organisationsteam treffen sich in regelmäßigen Abständen, rekapitulieren Geschehenes und planen neue Events. Diese Leidenschaft der Mitglieder fördert genau den Teamgeist, der eines der ältesten Auswahlorchester Deutschlands bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert lebendig hält.

 

Du möchtest immer  auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Instagramm und auf Facebook.

 

Mitspielen

Voraussetzungen

  • Bestehen eines Unterrichtsverhältnisses (Musiklehrer, Musikverein, Jugendmusikschule) 
  • Aktive Mitgliedschaft in einem Musikverein, Orchester oder Ensemble 
  • JMLA-Silber-Niveau
  • Höchstens 22 Jahre zum Zeitpunkt des Vorspiels 
  • Bestandenes Vorspiel 

Ablauf und Inhalt des Vorspiels auf JMLA-Silber-Niveau 

  • Vorspielausschuss: künstlerischer Leiter, Registerführer und Orchestersprecher
  • Dauer des Vorspiels: ca. 15 Minuten
  • Holz- und Blechblasinstrumente:
    • Langsames Stück für tonliche Qualität (max. 4 Minuten)
    • Schnelles Stück für technische Qualität (max. 4 Minuten)
    • Tonleiteretüde: wird vom SJBO zwei Wochen vor dem Vorspiel zugesandt (Vorzeichen 2 bis 3 # oder b, ca. halbe Seite)
    • Kurzes Blattspielstück aus der aktuellen Konzertliteratur (kurze Stelle oder Ausschnitt, max. halbe Seite) 
  •  Schlagwerk:
    • Kurzes, technikbetontes Stück auf der kleinen Trommel
    • Stück auf einem Stabspielinstrument
    • Stück auf auf den Pauken (max. vier Pauken)
    • Grundkenntnisse beim Spiel mit Handbecken und sämtlichen Percussion-Instrumenten werden vorausgesetzt und evtl. auch abgeprüft (ca. halbe Seite) 

Wichtig

Vorspiele finden meistens vor unseren Orchesterproben in der Mehrzweckhalle in Ubstadt statt. Den Probenplan findest du ebenfalls über den Linktree. Den Termin kannst du frei wählen. Bitte melde dich dazu 14 Tage vorher mit einer Mail an unsere Orchestersprecherin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Unser Förderverein

"Im Förderverein ist es uns gelungen, das Prinzip « gemeinsam stark » zu realisieren.

Moderate Beiträge vieler Einzelner bilden zusammen eine stabile und dauerhafte finanzielle Basis, auf der sich unsere musikalischen Talente entwickeln können."

Vorstand Christoph Lukas

 

Förderverein des Sinfonischen Jugendblasorchesters Karlsruhe e.V.

Der Betrieb eines der besten und ältesten Jugendauswahlorchester Deutschlands erfordert nicht nur das Engagement hochqualifizierter und hochmotivierter Menschen, sondern kostet auch einfach Geld. Dass dieses nur zu einem geringen Anteil von Geldgebern wie dem Land Baden-Württemberg kommt, ist für den Blasmusikverband Karlsruhe (BVK) als Träger des SJBO eine Herausforderung. Zur nachhaltigen Sicherung der hohen Qualität des SJBOs haben einige Musiker 2016 den Förderverein gegründet. Finanzielle Mittel benötigt das Orchester zur Anschaffung neuer Instrumente und Noten, für Dozenten und musikalischen Aushilfen, für Mieten sowie für alles, was Qualität und Gemeinschaft des Orchesters erhält und verbessert.

Zu unseren bisherigen Erfolgen zählen die Realisierung unserer eigenen Ouvertüre ("Badische Ouvertüre – der Jugend gewidmet" von Guido Rennert) mit professionellem Film und professionell aufgenommener CD, die Organisation eines Benefiz-Doppelkonzerts mit dem Landesblasorchester Baden-Württemberg sowie die Anschaffung eines Marimbaphons etc. Nach einem grandiosen Wohltätigkeitskonzert 2019 organisiert der Förderverein derzeit ein weiteres Benefizkonzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr am 11. Juni 2024 im Bürgerzentrum Bruchsal!

Der Förderverein ist selbstlos tätig und aufgrund der Förderung von Jugend, Kunst und Kultur als gemeinnützig anerkannt. Wir sind stolz und dankbar, dass mittlerweile rund 120 Mitglieder und jährliche Spender eine wertvolle Ausbildung unserer Talente und hochkarätige sinfonische Blasmusik garantieren. So bleibt das SJBO auch in Zukunft eine besondere musikalische Visitenkarte der ganzen Region Karlsruhe.

FSJBO Vorstand 2023

Der Vorstand besteht derzeit aus (v. l.) Felix, Chris und Frank, die gerne alle Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantworten.

 

Beitrittserklärung

Satzung